News zum "Freundeskreis e.V." und rund um den Schwarzwaldzoo ganz aktuell

Alles aktuell Wichtige über den SCHWARZWALDZOO und seine Tiere erfahren Sie immer auf dem neuesten Stand direkt auf der Zoo-Homepage www.schwarzwaldzoo.de !

 

Die Website des Schwarzwaldzoos Waldkirch und damit alles Wissenswerte über den Zoo und seine Tiere

 

erreichen Sie über diesen Link:

 

www.schwarzwaldzoo.de

 

März 2014: Neues Zoo-Eingangsgebäude feierlich eingeweiht!

Mehr Infos zum neuen Eingangsgebäude, zur Eröffnungszeremonie und zum Schwarzwaldzoo Waldkirch immer aktuell unter www.schwarzwaldzoo.de !

Neuer Eingang: "Deckel" drauf!

Die Temperaturen werden laaangsam wieder etwas wärmer und von daher zeigt unsere neuer Eingangsbereich vorsichtig ein neues Gesicht. In der Kalenderwoche 14 kam der Deckel auf die zwei Gebäudeteile. Die Dachkonstruktion läßt jetzt zumindest die schön geschwungene Form des Entrees erahnen...

Der lange Winter 2012/2013 verzögert die Fertigstellung des neuen Zoo-Eingangs! Zu Ostern 2013 sieht es so aus!

Der neue Eingang sollte längst fertig sein!?!  Zu Ostern 2013 sieht das Ganze so aus: der Rohbau steht. Rechts der Büro- und Mitarbeiter-Teil, links der Kassenbereich, der Kiosk, das Lager und die Toiletten.
Der neue Eingang sollte längst fertig sein!?! Zu Ostern 2013 sieht das Ganze so aus: der Rohbau steht. Rechts der Büro- und Mitarbeiter-Teil, links der Kassenbereich, der Kiosk, das Lager und die Toiletten.
Großbaustelle Eingang Schwarzwaldzoo
Großbaustelle Eingang Schwarzwaldzoo
Der Kassen-und Kioskbereich, noch nicht ganz fertig!
Der Kassen-und Kioskbereich, noch nicht ganz fertig!
Noch braucht es weiterhin viel Phantasie!
Noch braucht es weiterhin viel Phantasie!

Aufgemauert! Die Fasnet kommt und die Ytong-Mauern für den neuen Eingang wachsen in den Himmel.

Ein bisschen Fantasie braucht man noch, aber es wird, Stein für Stein ...
Ein bisschen Fantasie braucht man noch, aber es wird, Stein für Stein ...

Bodenplatte für das neue Zoo-Eingangsgebäude gegossen.

Schritt für Schritt kommt der Bautrupp voran, kurz vor Weihnachten 2012 werden die beiden "Flügel" des neuen Eingangsgebäudes  laaaangsam sichtbar.
Schritt für Schritt kommt der Bautrupp voran, kurz vor Weihnachten 2012 werden die beiden "Flügel" des neuen Eingangsgebäudes laaaangsam sichtbar.
Auch die Versorgungsleitungen sind in Stein gegossen. Wir hoffen mal, da, wo sie hingehören :-)!
Auch die Versorgungsleitungen sind in Stein gegossen. Wir hoffen mal, da, wo sie hingehören :-)!

Ziemlich fundamental! Das Fundament des neuen Zoo-Eingangsgebäudes nimmt Anfang Dezember 2012 langsam sichtbar Gestalt an!

Mit etwas Phantasie auf seiten des Betrachters wird die schwungvolle, halbkreisförmige Form des neuen Eingangsgebäudes ganz vorsichtig sichtbar.
Mit etwas Phantasie auf seiten des Betrachters wird die schwungvolle, halbkreisförmige Form des neuen Eingangsgebäudes ganz vorsichtig sichtbar.
Der Blick von der anderen Seite. Stand der Bauarbeiten am 01.12.2012.
Der Blick von der anderen Seite. Stand der Bauarbeiten am 01.12.2012.

Nach langer Verhandlung der erste Spatenstich

Der Schwarzwaldzoo ist jetzt in privater Hand / Wegen Bauarbeiten ist der Zoo ab November bis Saisonbeginn 2013 geschlossen.

  1. Vertreter der Stadt Waldkirch, des Freundeskreis Schwarzwaldzoo und der Zoo AG im Geschwister-Scholl-Gymnasium beim ersten Spatenstich am Eingangsbereich des Schwarzwaldzoos. Foto: Stefanie Sigmund

 

 

WALDKIRCH. Der erste Spatenstich für den neuen Eingangsbereich des Schwarzwaldzoos ist getan. "Wir möchten bis zum März oder April mit dem Bau fertig werden, um dann gleich gut in die nächste Saison starten zu können", sagte der Vorsitzende des "Freundeskreis Schwarzwaldzoo", Ralf Volk.

Uli Weissbrod vom Freundeskreis bedankte sich vor allem für die Unterstützung durch Dieter Grupp und Siegfried Kohlmann während der zwölf Monate andauernden Verhandlung und betonte im Hinblick auf die Finanzen: "Vor dem Hintergrund, dass wir keine Hasardeure sind, können wir nun das Unternehmen guten Gewissens starten. Wir glauben außerdem, dass der Schwarzwaldzoo nicht nur für Waldkirch wichtig ist, sondern für die ganze Region."

Die ersten Entwürfe und Planungen für den Neubau wurden zunächst von der Stadt Waldkirch erstellt und dann an das Architektenbüro Manfred Mohr abgegeben, das in Zukunft den Bau leiten wird. Die Kosten werden sich ohne Ausstattung, für die der Freundeskreis zuständig ist, auf 290.000 Euro belaufen. 70.000 Euro davon kommen aus Mitteln des Tourismusinfrastrukturprogramms des Landes Baden-Württemberg, 220.000 Euro trägt die Stadt Waldkirch. Der Schwarzwaldzoo ist wegen Bauarbeiten dieses Jahr schon im November geschlossen ist. Der Zoo öffnet im neuen Jahr wieder zur Saison, Träger ist dann nicht mehr die Stadt Waldkirch, sondern der Freundeskreis Schwarzwaldzoo.

 

Link zum Original-Beitrag der "Badischen Zeitung": http://www.badische-zeitung.de/waldkirch/nach-langer-verhandlung-der-erste-spatenstich

 

Die relative Ruhe vor dem Schwarzwaldzoo-Eingangs-Neubau! 3, 2, 1 ... Der Countdown für den Baubeginn läuft!

Ganz ungewohnt, so völlig "ohne" ...
Ganz ungewohnt, so völlig "ohne" ...
... ergeben sich komplett neue optische Perspektiven ...
... ergeben sich komplett neue optische Perspektiven ...

Wehe, wenn der Bodo mit dem gelben Bagger kommt:-)! Ratz-fatz ist das alte Eingangsgebäude weg!

In der letzten Oktober-Woche war es soweit: Dass alte, marode Eingangsgebäude des Schwarzwaldzoos von annodunnemals ist Geschichte. Mit dem gelben Bagger wurde dem vom Zahn der Zeit und vom Wetter schwer gezeichneten "Haus" der Garaus gemacht!Ohne zu meckern fiel das alte Ding in sich zusammen und macht Platz für einen neuen, attraktiven Eingangsbereich, der bereits zum Start in die neue Zoo-Saison fertig sein soll. Schaun' mer mal :-)!

Soweit erst nochmal erkennbar als es im stömenden Regen losging
Soweit erst nochmal erkennbar als es im stömenden Regen losging
Auch hier konnte man den Zoo-Eingangsbereich noch wirklich als solchen erkennen
Auch hier konnte man den Zoo-Eingangsbereich noch wirklich als solchen erkennen
Da wurden schon deutlich sichtbar Tatsachen geschaffen
Da wurden schon deutlich sichtbar Tatsachen geschaffen
Bodos Bagger kommt zum Ende, die letzte Wand wankt schon
Bodos Bagger kommt zum Ende, die letzte Wand wankt schon
Den letzten beißen bekanntlich die Hunde, oder wie hier der Bagger!
Den letzten beißen bekanntlich die Hunde, oder wie hier der Bagger!

Der neue Zoo-Flyer ist da! Der Freundeskreis sucht dringend neue Mitglieder, um die vielen schönen und spannenden Aufgaben die auf uns zukommen zu bewältigen. Flyer downloaden, Antrag ausfüllen, mi

Der neue Schwarzwaldzoo-Flyer ist da!
Sie möchten den Freundeskreis bei seinen Bemühungen um den Erhalt und die Weiterentwicklung des Schwarzwaldzoos unterstützen? Prima! Wir freuen uns auf Sie. Laden Sie den brandaktuellen Zoo-Flyer als pdf herunter, füllen Sie bitte den dort abgedruckten Mitgliedsantrag aus und seien Sie dabei wenn es heißt: Artgerechter und erlebnisorientierter Zoo! DANKE!
Flyer Freundeskreis Schwarzwaldzoo 2012.
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Artikel über die angedachte Entwicklung im Schwarzwaldzoo aus "Der Sonntag" vom 22.07.2012

Hier der Link zum Original-pdf von DER SONNTAG: http://img.der-sonntag.de/dso-epaper/pdf/DS_bre_22.07.2012.pdf
Hier der Link zum Original-pdf von DER SONNTAG. Der Schwarzwaldzoo-Artikel findet sich auf Seite 9 http://img.der-sonntag.de/dso-epaper/pdf/DS_bre_22.07.2012.pdf

Hier zur besseren Lesbarkeit der Link zum Original-pdf von DER SONNTAG, den Artikel finden Sie dort auf Seite 9:

http://img.der-sonntag.de/dso-epaper/pdf/DS_bre_22.07.2012.pdf

ACHTUNG, brandaktuelle News:

Gemeinderat der Stadt Waldkirch beschließt einstimmig: Schwarzwaldzoo wird ab 01.01.2013 an den Freundeskreis als neuer Träger verpachtet!

In der öffentlichen Gemeinderats-Sitzung der Stadt Waldkirch am 16.05.2012 wurde als TOP 6 die Verpachtung des Schwarzwaldzoos an den Freundeskreis Schwarzwaldzoo e.V. als neuer Träger ab dem 01.01.2013 einstimmig beschlossen. In Anwesenheit der Vorstandsmitglieder des Freundeskreis' sowie der Zoo-AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums bedankten sich Oberbügermeister Richard Leibinger sowie die Sprecher aller im Rat vertretenen Parteien beim Freundeskreis für sein zielgerichtetes und intensives Engagement für den Zoo. Über die nächsten Schritte, insbesondere die Neuerrichtung des Eingangsgebäudes für den Zoo werden wir auf FACEBOOK und hier auf der Homepage zeitnah berichten.

Bald heißt es hier: "Es war einmal ...", denn ein neuer attraktiverer Eingangsbereich wird im Laufe des Jahres für den Schwarzwaldzoo errichtet.
Bald heißt es hier: "Es war einmal ...", denn ein neuer attraktiverer Eingangsbereich wird im Laufe des Jahres für den Schwarzwaldzoo errichtet.

HURRA!!! Saison 2012 eröffnet!

Zickenalarm - oder besser Zickleinalarm im Schwarzwaldzoo!

9 putzige und putzmuntere Zicklein erfreuen als "Neuzugänge" zur Saisoneröffnung die großen und kleinen Besucher des Schwarzwaldzoos. Im Gehege des Streichelzoos ist daher ein einziges Springen, Hüpfen und Rennen, denn jedes einzelne neu geborene Zicklein begrüßt auf seine ganz eigene Art den Frühling.

 

Aber auch alle anderen Bewohner des Zoos schütteln die Trägheit der dunklen Wintermonate ab und freuen sich über die wiedergewonnene Bewegungsfreiheit in den Außen-Gehegen an der lauen Frühjahrs-Luft.

 

Schauen Sie doch möglichst schnell mal vorbei und freuen sich mit!

Aktuelle Fotogalerie der neu geborenen Zicklein und der "Freigänger" im Schwarzwaldzoo.

Herzlichen Dank für die schönen Tierfotos in der Fotogalerie an die ZOO AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Waldkirch.

Neuigkeiten von der ZOO AG auch auf Schwarzwaldzoo/FACEBOOK.

 

 

Außerordentliche Mitgliederversammlung des Vereins spricht sich einstimmig für die Übernahme der Trägerschaft des Schwarzwaldzoos durch den Freundeskreis aus!

Am 14.02.2012 fand in Waldkirch eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Vereins "Freundeskreis Schwarzwaldzoo e.V." statt:

 

Einziger Tagesordnungspunkt TOP 1:


Diskussion und Beschluss über die Übernahme der Trägerschaft des Schwarzwaldzoos durch den Freundeskreis Schwarzwaldzoo e.V.

 

-       Um 19:30 eröffnet der 1. Vorstand Ralf Volk die Versammlung, begrüßt die Mitglieder,

bestimmt Schriftführer Uli Weissbrod zum Protokollführer und erteilt ihm das Wort.

 -       Zusammengefasst berichtet der Schriftführer über die Verhandlungen zwischen dem Vorstand des Freundeskreises und der Stadt Waldkirch bezüglich der Übernahme der Trägerschaft des Zoos zwischen dem März 2011 und dem Januar 2012. Insbesondere geht er detailliert auf die aktuelle Einnahmen- und Ausgaben-Situation des Zoos ein und die Vorstellungen des Vorstands, diese Situation zukünftig deutlich zu verbessern.

 -       Eine rege Diskussion über die Chancen und Risiken einer Übernahme der Trägerschaft zwischen den anwesenden Mitgliedern schließt sich an.

-       Abschließend verliest der Vereins-Kassierer Andreas Fröhlich den von der Stadt Waldkirch entworfenen und übermittelten Pachtvertrag und nimmt Anregungen für mögliche Veränderungen entgegen.

 -       Gegen 21:00 bittet 1. Vorstand Ralf Volk um Abstimmung per Handzeichen, ob der Verein die Trägerschaft des Zoos wie vorgeschlagen ab dem 01.01.2013 von der Stadt Waldkirch übernehmen soll.

 

-       Einstimmig wird dieser Antrag angenommen.

 

-       Um 21:30 schließt der 1. Vorstand die Versammlung.

Erster positiver Schritt in Richtung "ZOOKUNFT"!

Stadt Waldkirch und Freundeskreis Schwarzwaldzoo führen erfolgreich Verhandlungen.

Der Gemeinderat Waldkirch beschloss in seiner Sitzung vom 23.11.11 für die Maßnahme "Umgestaltung Eingangsbereich Schwarzwaldzoo" im Rahmen des Haushaltsplanes 2012 Mittel in Höhe von 225.000,00 Euro bereitzustellen.

 

Durch den Zufluss von Fördermitteln im Rahmen des Tourismus-Infostruktur-Programmes 2012 durch das Refierungspräsidium Freiburg, sowie Eigenleistungen des Freundeskreises im Rahmen der Baumaßnahmen in Höhe von ca. 20.000 Euro, müsste die Stadt Waldkirch letztendlich voraussichtlich 158.000,00 Euro investieren.

 

Der Freundeskreis hatte der Stadt gegenüber die Neugestaltung des heute unansehnlichen und renovierungsbedürftigen Zoo-Eingangsbereiches als wichtige Voraussetzung für die angedachte Übernahme der Zoo-Trägerschaft benannt.

 

Die weiterten Verhandlungsschritte sollen nun zeitnah abgewickelt werden, damit die angedachten Umbauarbeiten im Jahr 2012 umgesetzt werden können.

 

Der Freundeskreis bedankt sich ausdrücklich beim gesamten Gemeinderat sowie beim Oberbürgermeister für dieses positive Votum!

Soll bald der Vergangenheit angehören: Der "alte" und unattraktive Eingangsbereich zum Schwarzwaldzoo
Soll bald der Vergangenheit angehören: Der "alte" und unattraktive Eingangsbereich zum Schwarzwaldzoo

Fotogalerie vom Europamaus-Tag im Schwarzwaldzoo, 3.10.2011. Wiederholung im Spätsommer 2012!!!

ACHTUNG: Am Sonntag 02.10.2011 großer Aktionstag im Zoo! Die EUROMAUS und ihre Freunde besuchen zwischen 10:00 und 17:00 den Schwarzwaldzoo!

Neuer Vorstand gewählt

Am 09.06.2011 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Freundeskreis Schwarzwaldzoo e.V. im Restaurant Stadtrain in Waldkirch statt.

 

Dabei wurde sowohl der Vorstandschaft durch die versammelten Mitglieder als auch dem Schatzmeister für den Kassenstand durch die Kassenprüfer und die versammelten Mitglieder einstimmig Entlastung für die Jahre 2009 und 2010 erteilt.

 

Danach wurde der Vorstand wie folgt neu gewählt:

 

1. Vorsitzender: Herr Ralf Volk, Waldkirch,

2. Vorsitzender: Herr Peter Hoch, Waldkirch

 

Schatzmeister: Herr Andreas Fröhlich, Waldkirch

Schriftführer: Herr Uli Weissbrod, Waldkirch

Öffentlichkeitsarbeit: Herr Uli Weissbrod, Waldkirch

 

Beirat:

Herr Dr. Martin Neub, Denzlingen (Vorsitzender des NABU Südbaden)

 

Ehrenvorsitzender:

Herr Wolfgang Mahlke, Waldkirch

 

Der neu gewählte Vorstand des Freundeskreis Schwarzwaldzoo im Juli 2011. V.l.n.r.: Andreas Fröhlich, Ralf Volk, Uli Weissbrod, Peter Hoch. Foto: Gabriele Zahn
Der neu gewählte Vorstand des Freundeskreis Schwarzwaldzoo im Juli 2011. V.l.n.r.: Andreas Fröhlich, Ralf Volk, Uli Weissbrod, Peter Hoch. Foto: Gabriele Zahn

Wiederaufbauplan für den Vogellehrpfad im Schwarzwaldzoo sowie mögliche Neuanlage eines Bienenlehrpfades

Der beim Winterorkan 2008 durch umgestürzte Bäume zum Großteil zerstörte Vogellehrpafd im Schwarzwaldzoo soll in Absprache mit der Stadt Waldkirch durch den Freundeskreis Schwarzwaldzoo wieder hergestellt werden. Parallel dazu wird die Neueinrichtung eines kleinen Bienenlehrpfades erwogen.

 

Ein Großteil der hölzernen Volieren wurde beim Orkansturm am Weihnachten 2008 so stark beschädigt, dass in diesen Fällen eine komplette Neuerstellung der Volieren Sinn macht. In enger Zusammenarbeit mit dem NABU Südbaden wird in den nächsten Wochen ein Plan ausgearbeitet, wie ein neu gestalteter Vogellehrpfad ausehen könnte. Parallel dazu könnte in enger Zusammenarbeit mit Imkerverbänden und Gartenbauvereinen auch ein kleiner Bienenlehrpfad mit Bienenhotel und heimischen Wildblumenbeeten in Planung gehen. Beide ausgearbeiteten Konzepte sollen nach Möglichkeit noch im Spätsommer der Stadt Waldkirch als Träger des Schwarzwaldzoos vorgestellt werden.

Beispielfoto eines Vogellehrpfades aus Tirol
Beispielfoto eines Vogellehrpfades aus Tirol

Kontakt:

Freundeskreis

Schwarzwaldzoo e.V.

Ralf Volk

Mauermattenstraße 14

79183 Waldkirch

 

Tel: 07681 - 8961
E-Mail: info@freundeskreiszoo.de

 

Öffentlichkeitsarbeit:

Uli Weissbrod

E-Mail: wms.office@web.de

Der Luchs des Schwarzwaldzoos zeigt stolz seine typischen Pinselohren und den Backenbart
Der Luchs des Schwarzwaldzoos zeigt stolz seine typischen Pinselohren und den Backenbart